Badische Zeitung - Geschichte, Verbreitungsgebiet und Abo

Die Badische Zeitung, die 1946 gegründet wurde, erscheint von Montag bis Samstag in Freiburg im Breisgau. Sie wird im Badischen Verlag herausgegeben, dessen Muttergesellschaft, die Badische Pressehaus GmbH & Co. KG auch mit anderen Zeitungen regional tätig ist. Die Badische Zeitung ist von Beginn an ein regionales Tagesblatt, das sich auf Nachrichten der Region konzentrierte. Durch den hohen Abonnementenanteil kann die Zeitung auf eine stabile Nachfrage zurückgreifen, die seit Kurzem auch über den Onlineauftritt des Blattes befriedigt werden kann.

 

Die Geschichte der Badischen Zeitung
Inhalt und Verbreitungsgebiete der Badischen Zeitung
Die Badische Zeitung im Abo

 

Die Geschichte der Badischen Zeitung

Neun Monate nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches erhielt Heinrich Rombach, der ehemalige Herausgeber der „Freiburger Tagespost“ von der französischen Besatzungszone die Erlaubnis zum Druck einer Zeitung. Die „Freiburger Nachrichten“ sollten sich jedoch nicht nur auf die Stadt Freiburg konzentrieren, sondern der publizistische Anspruch ging weit über die Stadtgrenzen hinaus. Im Januar 1946 wurde schließlich der Grundstein für den heutigen Badischen Verlag gelegt. In diesem Zuge sollten die Freiburger Nachrichten aufgenommen und als überregionales Blatt unter dem Namen Badische Zeitung fortgesetzt werden. In den Anfängen konnte die Zeitung lediglich zweimal pro Woche ausgeliefert werden. Dienstags verfügte sie über einen Umfang von sechs Seiten, am Freitag konnten acht Seiten erreicht werden. Seit 1950 wurde die Zeitung schließlich viermal pro Woche gedruckt seit 1951 erscheint sie schließlich sechsmal pro Woche. Auch heute noch können Leser von Montag bis Samstag auf die jeweils aktuelle Ausgabe zurückgreifen und sich umfassend informieren. Seit 2006 betreibt die Badische Zeitung zusätzlich einen Internetinformationsdienst, der über lokale Themen unter dem Namen „fudder – Neuigkeiten aus Freiburg“ informiert. Im Jahr 2007 wurde dieser Onlineauftritt sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Inhalt und Verbreitungsgebiete der Badischen Zeitung

Obwohl die Badische Zeitung von Beginn an nicht nur regional, sondern auch international ausgerichtet war, erschienen schon früh Lokalseiten, die speziell über eine Stadt oder einen Landkreis informierten. Das Verbreitungsgebiet der Badischen Zeitung umfasst heute:

– Stadt Freiburg
– Kreis Breisgau-Hochschwarzwald
– Kreis Emmendingen
– Kreis Lörrach
– Kreis Waldshut
– Ortenaukreis
– Schwarzwald-Baar-Kreis

Insgesamt verfügt die Badische Zeitung über 21 Reginalausgaben. Sie informieren beispielsweise über Veranstaltungen vor Ort, geben Informationen zu wichtigen Themen und zeigen auch politische Entscheidungen. Zu den gern gelesenen Nachrichten gehört auch der Lokalsport, der nichtnur Erwachsene, sondern auch die Jugend umfasst. Aktuelle Freizeitnachrichten, Lesermeinungen und Kommentare erlauben es, Themen einmal von einer ganz anderen Perspektive heraus zu betrachten und einmal ganz neu zu erleben. Leser haben so die Möglichkeit, sich gezielt über die Geschehnisse in ihrem Ort zu informieren und gleichzeitig umfassende Informationen zu erhalten. Viele der genannten Themen stehen mittlerweile nicht nur als Printausgabe, sondern auch über das Onlineangebot der Zeitung zur Verfügung. Dieses wird vor allem von jungen Leuten abgerufen, die sich so auch unterwegs über Neuigkeiten informieren können. Aktuelle Wetternachrichten, Anzeigen für Immobilien oder Verkäufen und Ratgeberseiten runden das Angebot ab. Über das Online-Freizeitportal BZ-Tickets können mittlerweile sogar günstige Tickets zu verschiedenen Veranstaltungen geordert werden.

Die Badische Zeitung im Abo

Zeitung - Die Badische Zeitung

Die Badische Zeitung - Abo sichern

Abo sichern
© 1996-2017 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum