Bocholter-Borkener Volksblatt - Geschichte & Abo

Die Tageszeitung Bocholter-Borkener Volksblatt ist eine werktäglich erscheinende Zeitung, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Seit 1871 informiert das Blatt seine Leser über regionale Neuigkeiten und bietet umfassende Nachrichten zu aktuellen politischen und wirtschaftlichen Geschehnissen. Mit der Zeitung haben Leser aus Bocholt, Rede, Isselburg und Hamminkeln die Möglichkeit, sich über Lokales zu informieren und gleichzeitig alle wichtigen News aus Deutschland und der Welt zu erfahren.

Die Geschichte des Bocholter-Borkener Volksblattes
Inhalt und Verbreitungsgebiet
Bocholter-Borkener Volksblatt im Abo

Die Geschichte des Bocholter-Borkener Volksblatt

Das heutige Bocholter-Borkener Volksblatt (kurz BBV) begann seine Geschichte bereits im Jahr 1871. Zum damaligen Zeitpunkt wurde das Bocholter Volksblatt ins Leben gerufen, welches sich in erster Linie lokalen Nachrichten widmete. Die Leser der Region sollten mit dieser Tageszeitung die Möglichkeit erhalten, sich über Geschehnisse vor Ort zu informieren und Neuigkeiten zu erfahren. Um Kosten zu sparen, wurde der überregionale Teil in den Jahren 1950 – 1999 von den Westfälischen Nachrichten bezogen. Lediglich die Artikel zur Regionalpolitik sowie zu Veranstaltungen in der Region wurden von Redakteuren vor Ort verfasst. 1999 entschied sich das BBV für einen Wechsel des Kooperationspartners und bezog die überregionalen Nachrichten von der Rheinischen Post aus Düsseldorf. Seit Januar 2010 jedoch werden diese wieder von den Westfälischen Nachrichten bezogen. Vor allem wirtschaftliche Gründe, aber auch der enge Bezug der Leser nach Münster wurden als Gründe genannt. Auch die Internetseite wird in Kooperation produziert. Das Bocholter-Borkener Volksblatt erscheint aktuell von Montag bis Samstag und erreicht eine Auflage von etwa 21.500 Exemplaren. Durch die hohe Zahl an Abonnenten (gut 96 Prozent) konnte die Auflage in den vergangenen Jahren weitgehend stabil gehalten werden. Zur Gewinnung von Neukunden steht die Zeitung seit einigen Jahren auch über die Internetseite bbv-net mit aktuellen Artikeln sowie als ePaper für Abonnenten zur Verfügung.

Inhalt und Verbreitungsgebiete

Das Bocholter-Borkener Volksblatt bietet aktuelle Berichte aus dem In- und Ausland und informiert seine Leser so über die täglichen Neuigkeiten rund um den Globus. Als regionale Tageszeitung bietet sie daneben aber auch noch einen umfangreichen Lokalteil, der mit gut recherchierten Berichten überzeugt. Im Regionalteil haben Leser die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten aus Bocholt, Rede, Isselburg und Hamminkeln zu informieren oder die Termine für Gottesdienste abzurufen. Die Lokalteile sorgen dafür, dass Leser aus den jeweiligen Ortschaften über alles Wichtige Bescheid wissen und auch über kommende Veranstaltungen informiert sind. Artikel über den Lokalsport runden das Angebot ab. Zusätzlich zum Bocholter-Borkener Volksblatt für Erwachsene gibt es seit einiger Zeit auch „Das kleine BBV“, die Kinderzeitung des Verlages. Seit 2008 produziert das BBV zusätzlich tägliche Videonews, die über die Internetseite abrufbar sind. Die Videonews können auf Wunsch als Podcast abonniert werden.

Bocholter-Borkener Volksblatt im Abo

Zeitung - Bocholter-Borkener Volksblatt

Bocholter-Borkener Volksblatt - Abo sichern

Abo sichern
© 1996-2017 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum