TAZ - Geschichte & Abo

Die TAZ, die Tageszeitung, ist ein überregionales Blatt, das von Montag bis Samstag erscheint. Sie informiert die Leser über alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft und Sport und bietet zusätzlich verschiedene Regionalausgaben, zu denen etwa der Regionalteil Berlin sowie die Reginalausgabe Nord gehören. Seit 1995 bietet die TAZ ihre Inhalte auch im Netz an und ermöglicht Lesern so, auch online auf die verschiedenen Artikel zuzugreifen. Durch die zahlreichen Angebote ist es der Zeitung gelungen, den Rückgang der verkauften Auflagen in Grenzen zu halten. Aktuell werden etwa 54.000 Exemplare gedruckt, die von 390.000 Lesern gekauft werden.

 

Die Geschichte der TAZ
Themen und Sparten der TAZ
Die TAZ im Abo

 

Die Geschichte der TAZ

Die TAZ wurde erstmals 1978 herausgegeben und profilierte sich recht schnell als eine Institution der Gleichbehandlung. Alle Journalisten und Redakteure erhielten damals den gleichen Lohn und wurden gleich behandelt. Durch die damit verbundenen Aufstiegschancen zog das Blatt vor allem junge und gut ausgebildete Redakteure an, die die Zeitung lange Zeit prägten. Die Zeitung wollte in diesem Zusammenhang auch vor allem junge Studenten, Grüne und Linksliberale erreichen. Sie sah sich demnach auch als Alternative zu den bisherigen bürgerlichen Zeitungen und wollte anders sein. Leider wurde die Zeitung seit ihrer Gründung mehrmals insolvent, was verschiedene Rettungsaktionen nach sich zog. Die Rettungsaktionen sind jedes Mal gelungen und so kann die Zeitung noch heute erworben werden. Da allerdings auch die TAZ vom Rückgang des Zeitungsmarktes betroffen war, versuchte sie immer neue Schritte, um die Verkaufszahlen wieder zu erhöhen. Seit dem Jahr 2005 ist sie daher mit einer großen Schlagzeile auf der Vorderseite erhältlich. Sie soll insbesondere an Kiosken die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen und so mehr Verkäufen sorgen. Gleichzeitig werden alle Inhalte seit 1995 auch online angeboten. Die Tageszeitung war damit das erste deutschsprachige Blatt, dass vollständig über das Internet abrufbar war. Mittlerweile kann die TAZ rund 6 Millionen Seitenaufrufe täglich verbuchen, was ein deutliches Plus darstellt und für die derzeitige Geschäftspolitik der Zeitung spricht.

Themen und Sparten der TAZ

Die TAZ bietet als große Tageszeitung zum einen natürlich alle Informationen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik. Sie informiert die Leser mit Hintergrundberichten detailliert über die Geschehnisse der Welt und sorgt so dafür, dass wirklich keine Fragen offen bleiben. Gleichzeitig bietet das Blatt mit Meinungen und Kolumnen Platz für kontroverse Diskussionen und bietet damit die Möglichkeit, ein Thema auch einmal aus einer völlig neuen Perspektive heraus zu betrachten. Zusätzlich zu den genannten Bereichen bietet die TAZ auch Berichte in den Rubriken Gesellschaft, Kultur und Sport. Sie zeigen beispielsweise aktuelle kulturelle Entwicklungen auf, bieten die Spielergebnisse der Fußball Bundesliga und informieren über gesellschaftliche Highlights. Auch hier haben die Redakteure jedoch die Möglichkeit, verschiedene Themen aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und neue Denkansätze zu geben. Spezielle regionale Ausgaben informieren zudem über aktuelle Vorkommnisse in Berlin und im Norden des Landes. In der Rubrik „Öko“ wird gezielt die Umweltverschmutzung angeprangert und Lösungen aufgelistet. Mit ihren verschiedenen Themengebieten ist die TAZ ein umfassendes Tagesblatt, das nicht nur informativ, sondern gleichzeitig auch unterhaltsam ist.

Die TAZ im Abo

Zeitung - Die TAZ

Die TAZ - Abo sichern

Abo sichern
© 1996-2017 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum