Das beste Eukalyptusöl kaufen: Test & Vergleich

  • Eukalyptusöl hat eine vielfältige Wirkung auf den Körper, es wirkt bei Erkältungskrankheiten und Bronchitis, auf der haut aufgetragen regt es die Durchblutung an und wirkt kühlend. 
  • Die Heilwirkung des Zitronenöls ist auf Inhaltsstoffe wie ätherisches Öl, Triterpene, Ellagitannine und Flavonoide zurückzuführen.
  • Unseren Testsieger können Sie hier direkt online bestellen.

Test & Preisvergleich

Unsere Bestenliste: Die besten Eukalyptusöle mit sehr guten Bewertungen günstig online bestellen.  Die TOP 5 Testsieger:

Unser Testsieger
Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
Bushlands essentials naturreines ätherisches Eukalyptusöl (eucalyptus radiata australiana) 100 ml
Eukalyptusöl Ätherisch 100ml - Reines Und Natürliche Eukalyptus Öl - Eucalyptus Globulus - Besten für Sauna - Inhalieren - Aroma Diffuser - Duftlampe - Essenzielles...
ABOFIT Eukalyptusöl Pflanzliche Erkältungstropfen zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen bei Erkältung 60ml (2 x 30ml)
Günstig und gut
Eukalyptusöl 100ml - 100% naturreines, ätherisches Öl von greenmade
Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
Bushlands essentials naturreines ätherisches Eukalyptusöl (eucalyptus radiata australiana) 100 ml
Eukalyptusöl Ätherisch 100ml - Reines Und Natürliche Eukalyptus Öl - Eucalyptus Globulus - Besten für Sauna - Inhalieren - Aroma Diffuser - Duftlampe - Essenzielles...
ABOFIT Eukalyptusöl Pflanzliche Erkältungstropfen zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen bei Erkältung 60ml (2 x 30ml)
Eukalyptusöl 100ml - 100% naturreines, ätherisches Öl von greenmade
11,99 EUR
17,99 EUR
17,99 EUR
12,99 EUR
15,89 EUR
Unser Testsieger
Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
11,99 EUR
Bushlands essentials naturreines ätherisches Eukalyptusöl (eucalyptus radiata australiana) 100 ml
Bushlands essentials naturreines ätherisches Eukalyptusöl (eucalyptus radiata australiana) 100 ml
17,99 EUR
Eukalyptusöl Ätherisch 100ml - Reines Und Natürliche Eukalyptus Öl - Eucalyptus Globulus - Besten für Sauna - Inhalieren - Aroma Diffuser - Duftlampe - Essenzielles...
Eukalyptusöl Ätherisch 100ml - Reines Und Natürliche Eukalyptus Öl - Eucalyptus Globulus - Besten für Sauna - Inhalieren - Aroma Diffuser - Duftlampe - Essenzielles...
17,99 EUR
ABOFIT Eukalyptusöl Pflanzliche Erkältungstropfen zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen bei Erkältung 60ml (2 x 30ml)
ABOFIT Eukalyptusöl Pflanzliche Erkältungstropfen zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen bei Erkältung 60ml (2 x 30ml)
12,99 EUR
Günstig und gut
Eukalyptusöl 100ml - 100% naturreines, ätherisches Öl von greenmade
Eukalyptusöl 100ml - 100% naturreines, ätherisches Öl von greenmade
15,89 EUR

Eukalyptus (Eucalyptus regnans)

eukalyptus

Eukalyptus, in der Mehrzahl auch Eukalypten, gehören zu den Myrthengewächsen und sind auch als Blaugummibaum bekannt. Es gibt mehr als 600 verschiedene Eukalyptenarten, die überwiegend in Australien und Indonesien beheimatet sind. Seinen Namen bekam der Eukalyptus im Jahr 1788 von einem französischen Botaniker verliehen. Der Eukalyptus ist ein schnell wachsender Baum, der eine dichte Krone entwickelt. Nicht nur optisch beeindruckt er, sondern auch gesundheitlich hat der Eukalyptus einiges zu bieten. Zudem besticht er durch seine oft blaue Farbe und bietet nicht nur einen schönen Anblick, sondern verströmt auch einen einzigartigen Duft.

Eukalyptusbaum

Die eigentliche Heimat des Eukalyptus liegt in Indonesien und Australien. Die immergrünen Bäume und Sträucher wachsen sehr schnell und entwickeln eine dichte Krone. Der größte Baum unter den Eukalypten ist der Reisen-Eukalyptus. Das größte dieser Exemplare hat eine Höhe von 97 Meter, einen Stammdurchmesser von 20 Meter und ist in Tasmanien beheimatet. Mit jedem Jahr, dass der Eukalyptus wächst, verändert sich auch seine Rinde. Es kommen immer wieder neue Borken dazu, wodurch der Stamm einen immer größeren Umfang bekommt. Das besondere Aussehen bekommt der Stamm dadurch, dass auch abgestorbene Rinde am Baum bleibt und stark vom Wetter beeinflusst wird. Die Blüten des Eukalyptus sind zusammengesetzt und werden von einer Kapsel umgeben. Die Blüten können bis zu 150 Staubblätter enthalten, welche je nach Eukalyptusart entweder rot, weiß oder gelb sind. Mittlerweile wächst der Eukalyptusbaum auch in vielen anderen tropischen Gebieten, wobei sein Bestand in Australien mit 70% jedoch am höchsten ist.

Eukalyptus Baum

Die im Eukalyptusbaum enthaltenen Öle sind leicht brennbar und können die Gefahr eines Waldbrandes erhöhen. Besonders große und alte Bäume werfen zudem oft ganze Äste ab. Liegen diese in großen Mengen auf dem Boden, fangen sie besonders leicht Feuer und haben durch das enthaltene Öl eine extrem lange Brenndauer. Da gleichzeitig bei einem Feuer die Samenkapseln des Eukalyptus aufbrechen, wird die Brandgefahr zusätzlich noch einmal verstärkt. Dem Eukalyptus selber, schadet ein Brand nicht immer, bzw. nur ganz selten, denn er ist in der Lage, ein Feuer ohne weiteren Schaden zu überstehen.

Im Gegensatz dazu, hat der Eukalyptus Baum selber jedoch einige Vorteile durch ein Feuer. Im Vergleich zu anderen Pflanzen und Bäumen kann der Eukalyptus ein Feuer ohne Schaden überstehen. So wird es möglich, dass mitten in einem abgebrannten Waldgebiet die Eukalypten die einzigen Bäume sind, die sich noch in einer strahlenden Farbe zeigen. Oft wird die Pracht nach einem Brand sogar noch größer. Zu verdanken hat der Baum das seinen Samenkapseln, die bei der Hitze eines Feuers aufspringen, wodurch der Samen weit gestreut wird. Zudem ist die äußere Rinde des Baumes mit vielen Strängen verbunden, welche tief in das Innere führen und dort Hormone aktivieren, welche durch die Hitze des Feuers angeregt werden.

Inhaltsstoffe

Auch wenn der Eukalyptus an kargen Orten wächst, betet er reichhaltige Stoffe an. Besonders wirksam sind seine Blätter, die einen hohen Anteil an ätherischen Ölen enthalten. Der Hauptbestandteil dieses Öles ist das sogenannte Cineol. Aber auch Gerbstoffe sind enthalten. Wichtig sind hierbei Triterpene, Ellagitannine und Flavonoide. Aufgrund der ätherischen Öle ist Eukalyptus besonders bei Atemwegserkrankungen ein natürliches Heilmittel, mit dem sich Symptome schnell lindern oder ganz bekämpfen lassen.

Wirkung

Eukalyptus sorgt dafür, dass die Aktivität der sogenannten Flimmerhärchen aktiviert und gesteigert wird, wodurch durch Auswurf und Abtransport von Schleim erleichtert wird und schließlich die Atemwege wieder frei werden. Das Gefühl, bei einem Schnupfen eine freie Nase zu haben, kommt ebenfalls vom Eukalyptus, da dieser zusätzlich die Kälterezeptoren in der Nase stimuliert. Das Naturheilmittel kann aber noch viel mehr, denn neben einer lindernden Wirkung ist Eukalyptus gleichzeitig auch entzündungshemmend und hat eine antibakterielle Wirkung. Eukalyptus, egal in welcher Form, hat zuerst immer eine kühlende Wirkung. Daher lässt er sich äußerlich auch zur Linderung von Kopfschmerzen verwenden. Auch bei warmen Gelenkschmerzen zeigt sich der Eukalyptus sehr hilfreich, denn neben seiner kühlenden Wirkung zeigt ervauch eine entzündungshemmende Wirkung bei zahlreichen Gelenkbeschwerden. Im Vordergrund steht jedoch die entkrampfende und schleimlösende Wirkung.

Nebenwirkungen

Eukalyptus kann in einzelnen Fällen auch zu Nebenwirkungen führen. In der Regel beruht dies auf der Tatsache, dass in der Leber Enzyme stimuliert werden, welche für den Abbau von Fremdstoffen verantwortlich sind. Daher sollte das Mittel nicht gleichzeitig mit anderen Medikamenten eingenommen werden. Da die ätherischen Öle des Eukalyptus sehr intensiv sind, sollten sie weder bei Säuglingen noch bei kleinen Kindern angewendet werden. Sie können die noch sehr empfindlichen Schleimhäute stark reizen. Durch die Stimulation einiger Leberenzyme sollte man ebenfalls auf die Einnahmen von Eukalyptus verzichten, wenn man unter einer Lebererkrankung leidet, Beschwerden an der Galle hat oder gesundheitliche Beschwerden im Magen-Darm-Bereich bekannt sind. Nimmt man Eukalyptus innerlich in zu großen Mengen ein, kann es zu Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall und Erbrechen kommen. Bei einer zu starken und intensiven äußerlichen Anwendung hingegen können sich Hautausschläge zeigen.

Eukalyptus kaufen

Im Handel ist Eukalyptus in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Angefangen bei Salben oder Cremes, über Bonbons bis hin zu Tee, Öl und Kapseln. Ganz egal, in welcher Form Eukalyptus gekauft wird, zu beachten ist immer eine rein biologische Zusammensetzung und wenn möglich der komplette Verzicht auf andere Zusätze oder chemische Stoffe. Fertige Mittel werden in den Apotheken, in Bio-Läden und Reformhäusern aber auch in Drogeriemärkten und gut sortierten Discountern angeboten. Beim Kauf sollte nicht der Preis die wichtigste Rolle spielen, sondern die Qualität. Je besser diese ist, desto besser kann der Eukalyptus seine gesundheitsfördernde Wirkung zeigen. Möglich ist auch die Kombination verschiedener Mittel, die bei einer Erkältung zum Beispiel aus Tee und Kapseln bestehen kann.

Eukalyptusöl kaufen

Eukalyptusöl lässt sich vielseitig verwenden. Es kann zur Massage verwendet werden, in Form von Tropfen zur innerlichen Einnahme oder als Öl in einer Duftlampe, um die Raumluft zu beduften. Beim Kauf von Eukalyptusöl muss also immer an den Verwendungszweck gedacht werden. Während ein Massageöl ohne Bedenken auch in die Duftlampe gegeben werden kann, darf ein Duftöl aber niemals zur Massage verwendet werden. Ein rein ätherisches Eukalyptusöl erfüllt alle Zwecke und kann, wenn es rein biologisch ist, ohne Bedenken für alles verwendet werden. Wichtig ist auch hierbei, dass es zu 100% biologisch sein sollte, denn dadurch ist der reine Gehalt an Eukalyptus garantiert und somit eine hohe Wirksamkeit zu erwarten. Hochwertiges Eukalyptusöl zu kaufen, stellt kein Problem dar, denn nicht nur in den Apotheken, sondern auch im Drogeriemarkt, im Discounter und zahlreichen Online Shops ist es erhältlich.

Erfahrungen im Video

Eukalyptus Tee

Nicht nur Eukalyptusöl, sondern auch der Tee ist ein gesundes und hilfreiches Mittel bei vielen Beschwerden. Im Handel gibt es Eukalytus Tee, der fertig abgefüllt und in Teebeutel verpackt ist. Aber auch Eukalyptus Blätter, aus denen Tee ebenfalls frisch aufgebrüht werden kann, ist im Handel erhältlich. Gerade dann, wenn man eine Erkältung hat und auch Husten, ist Eukalyptus Tee ein gesundes Hausmittel, mit dem sich viele Beschwerden lindern lassen. Der Tee hilft, den Schleim zu lösen, erleichtert somit das Abhusten und ist natürlich eine Wohltat, wenn man unter Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden leidet. Bei Tee, der aus Eukalyptus aufgebrüht wird, kommen zudem nicht nur die ätherischen Öle zum Wirken, sondern auch seine anderen Stoffe, wie zum Beispiel Gerb- und Bitterstoffe.

Sofern der Tee nicht in Form von fertigen Teebeuteln aufgebrüht wird, sollte die folgende Zubereitung und Dosierung beachtet werden:
1 Teelöffel Eukalyptusblätter in eine Tasse geben, mit heißem Wasser übergießen, die Tasse abdecken und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Den Tee anschließend filtern und in kleinen Schlucken noch heiß trinken. Anzuraten sind je nach Beschwerden mindestens 3, maximal jedoch 5 Tassen Eukalyptus Tee täglich

Eukalyptus Kapseln

Eukalyptus in Form von Kapseln ist hilfreich bei Erkrankungen der Atemwege. Durch die Einnahme der Kapseln werden sämtliche Erkältungsbeschwerden gelindert und die Atemwege werden wieder frei. Dank der speziellen Hüllen können Kapseln gut geschluckt werden und zeigen rasch eine Wirkung. Denn nicht nur Hals- und Schluckbeschwerden werden gelindert, sondern auch die Atemwege der Nase werden schnell wieder frei. Im Handel erhältlich sind Eukalyptus Kapseln, die nur das Öl des Eukalyptus enthalten, aber auch Kapseln, denen Eukalyptus als zusätzlicher Wirkstoff beigemischt wurde.

Eukalyptus – Baum kaufen

Natürlich ist es auch möglich, den Eukalyptus Baum in eigenen Garten anzupflanzen oder ihn in einem ausreichend großen Pflanzgefäß am dem Balkon oder der Terrasse der ziehen. Erhältlich sind Eukalyptusbäume in den Baumschulen, in großen Gärtnereien, Gartenabteilungen diverser Baumärkte oder online in vielen Garten-Shops. Da der Baum ursprünglich auch in kargen Böden wächst, benötigt er keine spezielle Erde. Wichtig ist jedoch ein sonniger Standort, der dem Baum ausreichen Sonne und Licht bietet ein durchlässiger Boden, am besten ein Erde-Sand-Gemisch, verhindert Staunässe und kann sein Wachstum fördern der Eukalyptus sollte regelmäßig gewässert werden, Staunässe muss vermieden werden. Ist die Erde einmal gut feucht, muss vor einem erneuten Gießen die oberste Erdschicht erst wieder trocknen im Winter sollte der Eukalyptus Baum an einem geschützten Platz, bei mindestens 15°Grad untergebracht werden. Eukalypten, die im Freiem stehen, sollten dem entsprechend mit Folie oder Stroh vor dem Frost geschützt werden da der Eukalyptus Baum schnell wächst, sollte er regelmäßig einen Pflegeschnitt bekommen. So wird es möglich, den Baum auch im Wintergarten gedeihen zu lassen. Denn er verströmt nicht nur einen angenehmen Duft, sondern wird Dank seiner speziellen blauen Farbe ein absoluter Eyecatcher.

Stiftung Warentest und Ökotest

Ein aktueller Eukalyptusöl Test von Stiftung Warentest bzw. Ökotest liegt nicht vor.

Hier können Sie unseren Eukalyptusöl -Testsieger günstig online kaufen

Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
300 Bewertungen
Naissance Eukalyptusöl (Eucalyptus Globulus) (Nr. 101) 30ml 100% naturreines ätherisches Öl
  • 100 % naturreines und natürliches, wasserdampfdestilliertes ätherisches Eukalyptus Globulusöl. HERKUNFT: China
  • Erfrischend, revitalisierend und erhebend bei der Verwendung in Duftlampen. Wohltuend bei Massagen. Intensives, frisches Mentholaroma.
  • Wird in der Aromatherapie aufgrund des erfrischenden und desodorierenden Effekts verwendet.
  • Tierversuchsfrei und vegan.
  • INCI/Synonyme: Eucalyptus globulus, Blauer Eukalyptus, Gewöhnlicher Eukalyptus, Tasmanischer Blaugummibaum
Mehr zum Thema
cbd vape pen testsieger
Alternativmedizin
Den besten CBD Vape Pen kaufen: Vaporizer und Verdampfer Test, Erfahrungen & Vergleich

  InhaltCBD Vape Pen  Vaporizer Test – Weitere sehr gute VerdampferDen besten CBD Vape Pen kaufen: ErfahrungenCBD Vape Pen Erfahrungen – Was ist ein CBD Vaporizer?Wie funktioniert ein CBD Verdampfer?Wie wird ein CBD Vaporizer richtig angewendet?Welche Arten von CBD Vaporizern gibt es?Welche Arten von CBD

Hagebutte mit Blättern
Naturheilkräuter
Das beste Hagebuttenpulver kaufen: Test & Vergleich

InhaltTest & PreisvergleichHagebuttenpulver kaufen – Nahrungsergänzung mit Vitamin-C-KickGeschichteHerkunftGewinnung von HagebuttenpulverInhaltsstoffeWirkungStudien und ForschungGalaktolipid – Der aktive Wirkstoff in HagebuttenpulverStudien zur Wirkung von HagebuttenpulverAnwendungsgebieteHagebuttenpulver gegen RheumaHagebuttenpulver gegen Arthrose und ArthritisHagebuttenpulver gegen ArterioskleroseHagebuttenpulver zur Vorbeugung von GelenkschmerzenRichtige DosierungIst Hagebuttenpulver auch für Tiere geeignet?Hagebuttenpulver selber machenHagebuttenpulver Anleitung als VideoHagebuttenpulver

Erikablüten
Naturheilkräuter
Den besten Erikablüten Tee kaufen: Test & Vergleich

InhaltTest & PreisvergleichErikablüten – Alte Heilpflanze mit positiver WirkungGeschichteBotanikWirkung und AnwendungAnwendungsbereiche für ErikablütenSchlafproblemeVerdauungsbeschwerdenHautausschlägeAugenentzündungenRheuma und GichtDepressionenWeitere AnwendungsmöglichkeitenErikablüten –Auch für Kinder geeignet ?NebenwirkungenErika – Anbauen, erkennen und sammelnInhaltsstoffe in Erikablüten (ohne genaue Angaben)Zubereitung im Video erklärtStiftung Warentest und Ökotest Test & Preisvergleich Unsere Bestenliste: Die besten Erikablüten

Zeitung.de 1996 - 2020 | Impressum & Datenschutz | Über uns & Autoren