Kuren mit Schüssler Salzen

Die hier beschriebenen biochemischen Kuren beruhen auf der Basis langjähriger Erfahrungen von Heilpraktikern und Homöopathen, sowohl in der Praxis als auch durch länger angelegte Beobachtungen an Patienten. In der Regel ist mit einer Kurdauer zwischen 3 und 6 Wochen zu rechnen, wobei die Einnahme variabel ist:

Sie können mehrere Schüssler Salze – Tabletten auf einmal einnehmen, z. B. morgens 4 Tabletten, mittags 4 Tabletten, abends 4 Tabletten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Einnahme der Schüssler Salze analog der „Heißen Sieben“ zuzubereiten. Das heißt, die Tabletten in heißem Wasser auflösen lassen und langsam schluckweise trinken. Achten Sie dabei immer auf die richtige Dosierung.

Inhalt

Erste Übersicht: Die wichtigsten biochemischen Kuren nach Dr. Schüssler

  • Allergie-Kur
  • Anti-Stress-Kur
  • Aufbau-Kur für die Stärkung im Alter
  • Darm-Kur
  • Immun-Kur
  • Rheuma-Kur
  • Entschlackungs-Kur
  • Kur zur körperlichen Stärkung
  • Schönheits-Kur

Wann brauche ich eine Kur mit Schüssler Salzen?

Dass nicht nur eine gewöhnliche Behandlung mit Schüssler Salzen, sondern eine Kur notwendig ist, kann sich anhand verschiedener Zeichen zeigen. Erstes und wichtigstes Indiz ist immer, dass ein Symptom bzw. ein Verbund verschiedener Symptome über längere Zeit auftritt. Oft können diese dann mit Einzelbehandlungen nicht in den Griff bekommen werden.

Antlitzanalyse

Zur Erkennung, welches Schüssler Salz in Kurform bei welchem Symptom angebracht ist, wird oft die Antlitzanalyse angewendet. Dies sind bestimmte Kennzeichen im Gesicht oder am Körper des Patienten. Dr. Schüssler ging davon aus, dass das Fehlen bestimmter Mineralien-typische Anzeichen im Gesicht erkennbar ist. Dies kann zum Beispiel die Färbung der Haut, aber auch der Zustand oder die Spannkraft der Haut sein. Kurt Hickethier, ein Anhänger der Idee Schüsslers, entwickelte diese Form der Diagnose später weiter und verfeinerte sie. Heute verwendet man das Wort Antlitzanalyse überwiegend im direkten Zusammenhang mit der Biochemie, um Konflikte mit dem ursprünglichen Wort Diagnose, was ja normalerweise eine genaue Untersuchung meint, zu vermeiden. Manche sprechen auch von Signaturen-Diagnostik, weil es außer den Zeichen im Gesicht auch Kennzeichen an anderen Stellen des Körpers gibt. Die Analyse des Anlitzes spielt jedoch die wichtigste Rolle bei der Identifizierung der passenden Mineralsalze.

Im Folgenden sind die speziellen Anzeichen aufgeführt, welche für einen dauerhaften Mangezustand sprechen können, zu dessen Behandlung eine entsprechende Kur geeignet ist:

Die 12 Funktionsmittel:

Calcium Fluoratum Nr. 1

  • Um die Augen viereckige Falten
  • Unterhalb der Augen gefächterte Falten
  • Um die Augen braun-schwarze Einfärbungen
  • Aufgeplatzte Adern
  • Gesicht ist schuppig
  • Lippen, Mundwinkel, Hände und Finger sind rissig
  • Parodontose
  • Haut ist glänzend

Calcium Phosphoricum Nr. 2

  • Haut ist wachsartig
  • Gesichtsfarbe blass und käsig
  • Zunge ist weiß belegt
  • Atem ist übelriechend
  • Nasen und Ohrmuscheln sind weiß
  • Schwitzige Haare
  • Stimme ist rau

Ferrum Phosphoricum Nr. 3

  • Wangen und Stirn sind gerötet
  • Ohren und Kinn sind heiß und rot
  • Zunge ist rot
  • An der Nasenwurzel blau-schwarzer Schatten, sog. Ferrumschatten
  • Unter den Augen blau-schwarzer Schatten, sog. Ferrumschatten
  • Um die Nase grau-schwarze Färbung
  • Zahnfleisch blass

Kalium Chloratum Nr. 4

  • Haut milchig
  • Hautfarbe ist blau-weiß
  • Haut ist käsig
  • Speichel zieht Fäden
  • Lymphknoten sind geschwollen
  • Die Zunge ist weiß belegt
  • Hautschuppen, mehlig
  • Augen verklebt

Kalium Phosphoricum Nr. 5

  • Haut ist grau wie Asche, besonders am Kinn
  • Schläfen sind eingefallen
  • Betroffener ist wie abwesend
  • Zunge ist trocken und braun belegt
  • Das Zahnfleisch blutet
  • Betroffener hat Mundgeruch
  • Betroffener hat Parodontose

Kalium Sulfuricum Nr. 6

  • Die Haut ist braun bis gelb
  • Augenlider sind dunkel
  • Klebrige Schuppen
  • Zunge ist gelb und schleimig
  • Sommersprossen

Magnesium Phosphoricum Nr. 7

  • Wangen sind rot gefleckt
  • Hals ist rot gefleckt
  • Die Mundwinkel zucken
  • Die Augenlider zucken

Natrium muriatricum Nr. 8

  • Oberlid glänzt feucht
  • Augenlider sind hell
  • Großporige Haut
  • Gesicht ist aufgeschwommen
  • Wangen sind geschwollen
  • Haarschuppen
  • Augen sondern weißes Sekret ab
  • Zungenblag ist klar
  • Kleine Speichelbläschen am Zungenrand
  • Ausschlag auf der Stirn
  • Jucken
  • Haut ist trocken

Natrium Phosphoricum Nr. 9

  • Stirn ist fettig, aber stumpf
  • Nase ist fettig
  • Großporige Haut
  • Akne, Pickel, unreine Haut
  • Schleimhäute sind blass
  • Wangen hängen herab
  • Doppelkinn
  • Die Zunge ist hinten gelb

Natrium Sulfuricum Nr. 10

  • Gesichtsfarbe ist gelb bis grün, besonders an den Schläfen und auf der Stirn
  • Nase ist blau bis rot
  • Ohren sind blau bis rot
  • Augenwinkel sind gerötet
  • Schmutzige und grünliche Zunge

Silicea Nr. 11

  • Haut ist glänzend
  • Hautfarbe ist blass bis gelb, wachsig
  • Augen liegen tief
  • Lider schlüpfen zurück
  • Viele Lachfältchen
  • Krähenfüße
  • Augenlider zucken
  • Die haut hat kleine Poren
  • Falten senkrecht vor dem Ohr
  • Nase ist trocken
  • Geheimratsecken

Calcium Sulfuricum Nr. 12

  • Haut wie Gips
  • Manchmal Altersflecke
  • Ansonsten wenige Anzeichen

Die Ergänzungsmittel

Kalium arsenicosum Nr. 13

  • Gesicht, Hände oder Arme sind verkratzt
  • Ekzeme
  • Schuppen
  • Wangen sind schmal
  • Manchmal hervorstehende Augen

Kalium bromatum Nr. 14

  • Pickel und Akne
  • Hervorstehende müde Augen, unruhiger Blick

Kalium jodatum Nr. 15

  • Kropf
  • Augen stehen hervor
  • Verschwitzte Stirn
  • Augen sind gerötet
  • Räuspert sich andauernd

Lithium chloratum Nr. 16

  • Betroffener blinzelt oft
  • Müder Ausdruck
  • Manchmal geschwollene Augen
  • Manchmal Ekzeme

Manganum sulfuricum Nr. 17

  • Schuppiger Ausschlag
  • Betroffener ist blass, manchmal gelblich, wirkt müde

Calcium sulfuratum Nr. 18

  • Betroffener blickt müde
  • Milchschorf bei Babys

Cuprum arsenicosum Nr. 19

  • Haut ist blass und bläulich
  • Betroffener ist oft verschwitzt
  • Viel Speichel mit häufigem Schlucken

Kalium aluminium sulfuricum Nr. 20

  • Haut ist trocken
  • Verkrustete Nase
  • Manchmal Kratzer

Zincum chloratum Nr. 21

  • Akne und Pickel
  • Bläschen auf den Lippen

Calcium carbonicum Nr. 22

  • Gesicht ist aufgedunsen
  • Großporige Haut
  • Schönes volles Haar
  • Manchmal Hautentzündungen

Arsenum jodatum Nr. 24

  • Akne und Pickel
  • Wangen sind schmal
  • Augen sind gerötet
  • Manchmal Ausschläge
  • Manchmal Kratzspuren

Allgemeine Tipps für die Anwendung der Schüssler Salze Kuren

Schüssler Salze können einen beachtlichen Beitrag leisten, um Ihren Stoffwechsel zu aktivieren und den ungeliebten Heißhunger zu lindern. Sie erhalten hier noch einige hilfreiche Tipps, damit die ausgewählte Kur für Sie zu einem richtigen Erfolg wird:

Ergänzende Maßnahmen zu allen aufgeführten Schüssler Kuren:

  • Trinken Sie morgens nach dem Aufstehen ein Glas Wasser auf leerem Magen.
  • Geben Sie Ihrem Körper die nötige Ruhe und achten Sie auf ausreichend Schlaf. In der Regel benötigt der Mensch rund acht Stunden Schlaf pro Tag.
  • Gönnen Sie sich einmal pro Woche einen Tag in der Natur mit ausreichend Bewegung.
  • Wechselduschen stärken Ihren Kreislauf und tun Ihrem Immunsystem gut.
  • Versuchen Sie auf Alkohol, Nikotin und andere Genussmittel zu verzichten. Sie verringern die volle Wirkung der Schüssler Kur und schaden Ihrer Gesundheit!
  • Saunabesuche stärken Ihre Abwehrkräfte und Ihren Kreislauf. Außerdem bietet Ihnen ein Saunabesuch einmal pro Woche wieder Ruhe und Wohlbefinden.
  • Mate-Tee oder Grüner Tee eignen sich sehr gut als Flüssigkeitszufuhr, da sie den Stoffwechsel anregen und den Appetit verringern. Brennesseltee ist auch empfehlenswert.
  • Achten Sie auf eine Trinkmenge von mind. 2-3 Liter Wasser pro Tag. Es hilft bei der Ausscheidung von Giftstoffen.
  • Achten Sie auf eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung: Der Körper benötigt sowohl Proteine, als auch Kohlenhydrate und Fette. Achten Sie darauf, dass Sie kein Hungergefühl bekommen, sondern stets ausreichend essen und Zwischenmahlzeiten einführen (z. B. Obst & Nüsse).
  • Bei Heißhungerattacken hilft die Nr. 4, bei Süßhunger und Fetthunger empfiehlt sich Schüssler Salz Nr. 9.
  • Achten Sie auf ausreichend Bewegung: 3 mal pro Woche mind. eine halbe Stunde. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und das Fett wird in Muskeln umgewandelt. Sport macht Sie glücklich, erhält Sie jung und gesund!

Allergiekur mit Schüssler Salzen

Die Allergiekur mit Schüssler Salzen wird in der Regel bei einer bereits ausgebrochenen Allergie angewendet. Eine vorbeugende Schüssler Salze Allergiekur ist nur dann sinnvoll, wenn man mit der Einnahme acht Wochen vor Auftreten der Allergie beginnt. Zum Beispiel sollten Sie bei bereits bekanntem Heuschnupfen wegen einer Frühblüher-Allergie Mitte Dezember mit der Schüssler Salze Allergiekur beginnen. Haben Sie eine Allergie auf Spätblüher, dann müssten Sie mit der Einnahme im Februar des Jahres einsetzen. Ist der Heuschnupfen bereits ausgebrochen, muss eine Behandlung mit der Schüssler Salze Allergiekur durchgeführt werden.

Schüssler Salze Allergiekur zur Vorbeugung:

  • Dauer: 8 Wochen
  • -4. Woche: Schüssler Salz Nr. 17 Manganum sulfuricum D6
  • -8. Woche: Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 im Wechsel mit dem Schüssler Salz Nr. 19 Cuprum arsenicosum D 12
  • Einnahme Erwachsene: 2 – 4 Tabletten täglich von jedem Schüssler Salz
  • Einnahme Kinder: 1-2 Tabletten täglich von jedem Schüssler Salz

Schüssler Salze Allergiekur zur Behandlung

  • Dauer: 4 – 8 Wochen
  • Vormittags: 4 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6
  • Mittags: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D 12
  • Nachmittags: 4 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 22 Calcium carbonicum D6
  • Abends: 4 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6
  • Anwendung: Analog der „Heißen Sieben“
  • Kinder: 1-3 Tabletten

Schüssler Salze Anti-Stress-Kur

Die Schüssler Salze Anti-Stress-Kur kann Ihnen zwar nicht den Stress nehmen, doch sie hilft Ihnen, leichter und besser damit umzugehen.

Anwendung

  • Morgens: 5 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6
  • Mittags: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12, auch das Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 hat sich bewährt
  • Abends: 5 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6
  • Einnahme: Tabletten in heißem Wasser auflösen und langsam schluckweise trinken analog der „Heißen Sieben“
  • Dauer der Schüssler Salze Anti-Stress-Kur: 3 – 6 Wochen

Wie wirkt die Anti-Stress-Kur?

Wichtigstes Schüssler Salz ist bei dieser Kur Kalium phosphoricum (Nr. 5). Man bezeichnet es auch als „das Salz der Nerven und Psyche“. Es beugt Erschöpfungszuständen vor, beruhigt den Organismus und stellt das innere Gleichgewicht wieder her.

Auch das Immunsystem muss bei viel Stress gestärkt werden. Dafür sorgt Ferrum phosphoricum (Nr. 3) – das Salz des Immunsystems. Es fördert zudem wichtige Fähigkeiten wie Konzentration, Aufmerksamkeit und stärkt die Abwehrkräfte.

Ergänzend kommt Magnesium phosphoricum (Nr. 7) zum Einsatz. Dieses Salz löst Verspannungen und Blockaden in Nerven und Muskeln und sorgt auch für seelische Entspannung.

Was Betroffene noch tun können

Unser modernes Leben ist geprägt von ständigem Stress – auf der Arbeit, in der Freizeit, mit den Kindern, beim Hobby usw. Ständige Termine machen den Alltag zum Horror, und noch nicht einmal im Urlaub können viele Menschen wirklich abschalten. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Stress mittlerweile als Hauptfaktor für viele körperliche und seelische Erkrankungen genannt wird. Herz-Kreislaufprobleme, Burnout, Migräne, Depressionen und vieles mehr können direkte oder indirekte Folgen von zu viel Stress sein.

Viele Menschen suchen nach Auswegen aus diesem Hamsterrad. Je früher die Gefahr erkannt wird, desto besser. In jedem Fall gibt es aber einige Sofortmaßnahmen, die jeder anwenden kann, zum Beispiel:

  • Gezielte Zufuhr von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen
  • Früher und länger schlafen
  • Eine gesündere Ernährung
  • Viel Sport treiben (das Auspowern wirkt schädlichem Stress sehr gut entgegen)
  • Entspannungsmomente und Ausgleich gezielt suchen, z. B. durch Yoga oder Autogenes Training

Hilft das alles nicht, sollte man über einen Jobwechsel und/oder eine Reduzierung zu vieler Freizeitaktivitäten nachdenken. Es kann durchaus sinnvoll sein, Familie und Freunde sowie Hobbys einmal etwas zu vernachlässigen, um seine eigene Mitte wieder zu finden.

Wie wünschen viel Erfolg bei der Schüssler Salze Anti-Stress-Kur sowie gutes Gelingen beim zukünftigen Abbau und Umgang mit Stress!

Schüssler Salze Aufbau-Kur

Aufbaukur mit Schüssler Salzen zum Aufbau des gesamten Organismus bei anhaltender Schwäche. Die für die Schüssler Salze Aufbau-Kur zusammengestellten Schüssler Salze erleichtern das Leben im Alter und dienen folgenden Befindlichkeitsstörungen, die biologisch bedingt im Alter auftreten:

  • Müdigkeitserscheinungen, schnelle Ermüdung
  • Körperliche Schwäche
  • Konzentrationsprobleme
  • Anfälligkeiten für Infektionen & Erkältungskrankheiten
  • Stärkung im Alter

Anwendung:

  • Morgens: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6
  • Vormittags: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12
  • Mittags: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6
  • Abends: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D12, bei Einschlafproblemen statt der Nr. 11 das Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

Einnahme der Schüssler Salze Aufbau-Kur: Tabletten in heißem Wasser auflösen und langsam schluckweise zu sich nehmen analog der „Heißen Sieben“

Was Betroffene noch tun können

  • Bewegung, Bewegung, Bewegung: Um körperliche Kraft und Fitness aufzubauen, sollte jeder Möglichkeit der Bewegung wahrgenommen werden (Treppensteigen, Fußlaufen, Gymnastik usw.)
  • Schwimmbad und Sauna sind tolle Gelegenheiten, sowohl Muskeln und Gelenke als auch das Immunsystem zu stärken
  • Wechselbäder und Bewegung an der kalten, frischen Luft stärken zusätzlich das Immunsystem

Schüssler Salze Darm-Kur

Die Schüssler Salze Darm-Kur hilft Ihnen Ihre Verdauungsleistung zu verbessern, Fäulnisgase zu binden und den Darm morgens zu aktivieren.

Anwendung:

  • Morgens: Nüchtern 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6
  • Vor dem Mittagessen: Je 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 und vom Schüssler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6
  • Vor dem Schlafengehen: 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D3
  • Dauer der Schüssler Salze Darmkur: 3 – 6 Wochen

Was Betroffene sonst noch wissen sollten:

Eine Störung der Darmfunktion wirkt sich in Form von Blähungen, Verdauungsstörungen wie Verstopfung oder Durchfall oder beides abwechselnd aus. Diese Symptome können wiederum verschiedene Ursachen haben. Sehr oft sind falsche Eßgewohnheiten der Auslöser, etwa zu viele Süßigkeiten, zu viel tierisches Eiweiß oder stark blähende Speisen.

Bevor Sie mit der Schüssler Salze Darm-Kur beginnen, ist es sinnvoll, einen Einlauf durchzuführen. Achten Sie unbedingt auf Ihre Ernährung und essen Sie nach 17 Uhr möglichst kein tierisches Eiweiß, keine Süßigkeiten und keine gärenden Obstarten. Milchsäurebakterien sind sehr hilfreich bei der Sanierung der Darmflora. Die entsprechenden Präparate dazu erhalten Sie in der Apotheke.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Schüssler Salze Darm-Kur sowie gutes Gelingen bei der Einhaltung der richtigen Eßgewohnheiten!

Schüssler Salze Entschlackungs-Kur

Die Schüssler Salze Entschlackungskur wird auch Reinigungskur genannt und eignet sich sehr gut zur Begleitung einer Fastenkur oder zur Entschlackung des Körpers im Frühjahr. Sie ist auch nach langwierigen Krankheiten sehr empfehlenswert, da die zusammengestellten Salze die Ausscheidung fördern, den Leberstoffwechsel lindern, Nieren- und Darmfunktion anregen sowie einer Gewebeübersäuerung entgegenwirken.

Sie benötigen:

  • Schüssler Salz Nr. 18 Calcium sulfuratum D6
  • Schüssler Salz Nr. 23 Natrium bicarbonicum D6
  • Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6
  • Schüssler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6
  • Schüssler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

2 bis 4 Tabletten von jedem Schüssler Salz täglich in 0,25 bis 0,5 Liter heißem Wasser auflösen, abkühlen, in eine kleine Flasche füllen und über den Tag verteilt Schluck für Schluck trinken – je häufiger, desto wirksamer. Vor dem Schlucken sollte man die Flüssigkeit eine Weile im Mund behalten. Achtung: Die Flasche muss vorm Trinken gut geschüttelt werden! Dauer der Schüssler-Salze Entschlackungs-Kur: 3-6 Wochen

Was Betroffene sonst noch wissen sollten

Entschlackung bedeutet bei den meisten Menschen auch Entsäuerung – denn die Symptome ähneln sich sehr stark: Müdigkeit, Erschöpfung, Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Hautprobleme, Rückenschmerzen, Gereiztheit und vieles mehr. Dabei sind die typischen Säurebildner z. B. Fleisch, Wurst, Käse, Produkte aus weißem Getreide, Süßigkeiten, Kaffee, Alkohol, Zigaretten etc.

Genau diese Produkte gilt es im Rahmen der Kur so weit wie möglich zu meiden und stattdessen die entsprechenden Gegenpendants zu wählen. So ist es anzuraten, statt Weißmehlprodukten auf Vollkornprodukte umzusteigen. Statt Fleisch und Wurst sollten mehr Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen. Besonders wichtig ist es, auf Genussgifte wie Alkohol, Nikotin und Kaffee zu verzichten – sie sind allesamt extrem starke Säurebildner und wirken daher auch einem erfolgreichen Entschlacken negativ entgegen.

Viel Erfolg bei der Schüssler Salze Entschlackungs-Kur und gutes Gelingen bei der Einhaltung der richtigen Eßgewohnheiten sowie der ausreichenden Flüssigkeitszufuhr!

Schüssler Salze Immun-Kur

Die Stärkung des Immunsystems durch die Schüssler Salze Immun-Kur hat zur Folge, dass der Körper vor Infekten geschützt wird und seine Abwehrleistung gestärkt wird.

Anwendung:

  • Morgens: 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12
  • Mittags: 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 17 Manganum sulfuricum D6
  • Nachmittags: 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 21 Zincum chloratum D6
  • Vor dem Schlafengehen: 2 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D12
  • Dauer der Schüssler-Salze Immun-Kur: 3-6 Wochen

Was Betroffene sonst noch wissen sollten:

Ohne ein funktionierendes Immunsystem wäre der Mensch nicht dauerhaft lebensfähig und innerhalb kürzester Zeit tot. Es ist sozusagen der „Türsteher“ im Organismus, der dafür sorgt, dass nur gebetene Gäste Einlass bekommen. Konkret bedeutet das: Viren, Bakterien und andere Schadstoffe werden vom Immunsystem daran gehindert, ins Innere des Körpers, zum Beispiel in die Körperzellen oder ins Blut, zu gelangen.

Aus diesem Grund arbeitet das Immunsystem stets auf Hochtouren und kann sich keinen Ausfall oder eine Schwächephase leisten. Kommt es doch dazu, wird der Mensch krank und verliert im schlimmsten Fall sein Leben.

Das Schöne daran ist, dass wir sehr viel selbst dafür tun können, damit es nicht soweit kommt. Und auch dann, wenn Ihr Immunsystem bereits geschwächt ist und Sie eine Schüssler Salze Kur durchführen, können Sie die folgenden Tipps anwenden:

  • Essen Sie viel Obst und Gemüse in frischer Form
  • Treiben Sie Sport und bewegen Sie sich viel an der frischen Luft
  • Gehen Sie bewusst auch mal bei schlechten Wetter aus dem Haus
  • Gewöhnen Sie sich Wechselduschen und Bäder an – das härtet ab und stärkt das Immunsystem

Viel Erfolg bei der Schüssler Salze Immunkur und gutes Gelingen beim Aufbau sowie Erhalt eines starken Abwehrsystems.

Schüssler Salze Kur zur körperlichen Stärkung

Oft bedarf es den Körper zum Beispiel nach schwerwiegenden Krankheiten oder besonderen Anstrengungen wieder zu stärken. Um den Körper wieder mit Energie zu versorgen, ist es wichtig, den Stoffwechsel anzuregen, die Ausscheidung von Schlackenstoffen zu bewirken und die Zellneubildung und Regeneration zu fördern. Die folgende Schüssler Salze Kur zur körperlichen Stärkung hilft Ihnen dabei.

Anwendung

  • Tag: Schüssler Salz Nr. 18 Calcium sulfuratum D6
  • Tag: Schüssler Salz Nr. 23 Natrium bicarbonicum D6
  • Tag: Schüssler Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6
  • Tag: Schüssler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6
  • Tag: Schüssler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6
  • Nun wieder von vorne beginnen
  • Von jedem Schüssler Salz täglich 3 x 2 Tabletten
  • Kurdauer: 3-6 Wochen

Was Betroffene sonst noch tun können:

  • Bei körperlicher Erschöpfung ist eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen besonders wichtig.
  • Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf und regelmäßige Ruhephasen – am besten jeden Tag mindestens 2-3 Stunden.
  • Unternehmen Sie Dinge, die Ihren Geist und Ihre Seele entspannen, z. B. Urlaube, Ausflüge, Schwimmbadbesuche usw.
  • Machen Sie ruhige Ausdauersportarten wie Schwimmen, Radfahren, Nordic Walking. Sie tun Körper, Geist und Seele gut!

Viel Erfolg bei der Schüssler Salze Kur gegen körperliche Erschöpfung und viel Kraft und Energie für die Zukunft!

Schüssler Salze: Rheuma-Kur

Von rheumatischen Erkrankungen spricht man bei entzündlichen Prozessen der Weichteile und/oder Gelenke oder bei entarteten Prozessen. Es kann auch beides vorliegen. Eine Kombination der in Folge aufgelisteten Schüssler Salze im Zusammenhang der Schüssler Salze Rheuma Kur bewirkt eine Verbesserung der Gelenksituation, den Aufbau von Knorpelmasse, den Abbau von Ablagerungen und beeinflusst gleichzeitig entzündliche Prozesse und Schmerzen.

Anwendung:

  • Schüssler Salz Nr. 4 Kalium chloratum D6
  • Schüssler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6
  • Schüssler Salz Nr. 17 Manganum sulfuricum D6
  • Schüssler Salz Nr. 22 Calcium carbonicum D6
  • Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D12
  • Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

2 bis 4 Tabletten von jedem Salz täglich in 0,25 bis 0,5 Liter heißem Wasser auflösen, abkühlen, in eine kleine Flasche füllen und über den Tag verteilt Schluck für Schluck trinken – je häufiger, desto wirksamer. Vor dem Schlucken sollte man die Flüssigkeit eine Weile im Mund behalten. Achtung: Die Flasche muss vorm Trinken gut geschüttelt werden! Dauer der Schüssler-Salze Rheumakur: 3-6 Wochen.

Was Betroffene sonst noch tun können:

Obwohl Rheuma inzwischen teilweise auch jüngere Menschen betrifft, zählt die Krankheit immer noch zu den typischen Alterserkrankungen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, können Sie einiges tun. Hier unsere besten Tipps – über die beschriebene Schüssler Salze Kur hinaus anwendbar – sowohl vorbeugend als auch bei einer bereits akuten Rheumaerkrankung:

Rheuma entsteht bei vielen älteren Menschen aufgrund eklatantem Bewegungsmangel. Wer bereits in jüngeren Jahren viel Sport treibt und sich somit regelmäßig bewegt, für den sinkt das Risiko, an Rheuma zu erkranken, sehr stark.

Die Ernährung trägt ebenfalls viel dazu bei, das Risiko für Rheuma zu verringern. Auch hier sind es wieder frisches Obst und Gemüse, welche für die Zufuhr der notwendigen Vitamine und Mineralstoffe sorgen und somit dem Ausbruch der Erkrankung vorbeugen. Zu viel Fett und Zucker können Rheuma dagegen verschlimmern.

Wer ständig unter kalten bzw. tauben Gliedmaßen leidet, sollte der entsprechenden Ursache unbedingt auf den Grund gehen, da es sich hierbei um die besten Voraussetzungen für die Ausprägung einer Rheumaerkrankung handelt.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Schüssler Salze Rheumakur!

Schüssler Salze: Schönheits-Kur

Reine und straffe Haut sind wohl die wichtigsten Charakteristika von „Schönheit“. Die folgenden Schüssler Salze sind so gewählt, dass sie einen wesentlichen Beitrag dazu leisten und man von einer wirkungsvollen Schüssler Salze Schönheitskur sprechen kann, die durchaus mehrmals im Jahr durchgeführt werden kann.

Anwendung:

  • Morgens: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum D12
  • Mittags: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6
  • Vor dem Schlafengehen: 3 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea D12

Einnahme der Schüssler Salze Schönheits-Kur: Tabletten im Mund unter der Zunge langsam zergehen lassen

Als Ergänzung zur Tabletten-Einnahme

  • Morgens: Die Salbe vom Schüssler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum
  • Abends: Die Salbe vom Schüssler Salz Nr. 11 Silicea auf Gesicht, Hals und Dekollete auftragen
  • Einmal pro Woche ein Gesichtsdampfbad durchführen: 5 bis 10 Tabletten vom Schüssler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D3 darin auflösen. Kurdauer insgesamt: 3 – 6 Wochen.

Was Betroffene sonst noch tun können:

Wer träumt nicht von der ewigen Jugend und Schönheit? Zum Glück, so kann man sagen, ist es dem Mensch noch nicht gelungen, das Rad der Zeit zurück zu drehen und die jugendliche Schönheit zu erzwingen. Dies wäre schließlich gegen den Lauf der Natur, was im Endeffekt nicht gut ausgehen kann. Stattdessen kann jeder in jedem beliebigen Alter viel dafür tun, seine naturgegebene Schönheit zu fördern und zu erhalten. Wir haben einige wichtige Tipps dafür für Sie zusammengefasst:

  • Schönheit kommt von innen! Dieser Spruch ist nicht bloß eine hohle Phrase, sondern bewahrheitet sich immer wieder. Wer zufrieden mit seinem Leben ist, der strahlt grundsätzlich auch Schönheit aus!
  • Kaum ein anderer Faktor ist so wichtig für die Schönheit wie genügend Schlaf. Wer zu wenig schläft, leidet in der Regel auch unter unreiner Haut, mehr Falten, allgemeiner Schlaffheit, wenig strahlenden Augen usw.
  • Wir müssen es immer wieder betonen: Die Ernährung spielt eine große Rolle, nicht nur bei der Vermeidung von Krankheiten, sondern auch im Falle der Schönheit. Wer sich gesund mit viel Obst und Gemüse sowie wenig Fett und Zucker ernährt, der erhält automatisch eine schönere Haut, weniger Falten, mehr Ausstrahlungskraft und vieles mehr.
  • Ein weiterer Faktor, der die naturgegebene Schönheit länger anhalten lässt, ist ausreichende Pflege. Versorgen Sie Ihre Haut stets mit genügend Feuchtigkeit, pflegen Sie Ihre Haare, Nägel etc. gut, dann werden Sie sich lange gesund und schön halten.

Viel Erfolg bei der Schüssler Salze Schönheitskur sowie Ausgeglichenheit, Wohlbefinden und einen junggebliebenen Geist und Körper!

Mehr zum Thema
© 1996-2019 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum