Derila Memory Foam Kopfkissen kaufen – Bewertungen, Erfahrungen, Preis & Test

Derila Memory Foam Kissen Test

Wachen Sie morgens verspannt auf und leiden an Schmerzen? Spüren Sie in der Nacken- und Schulterregion öfter schmerzhafte Blockaden? Knirschen Sie nachts mit den Zähnen oder träumen Sie wild?  Die Ursachen für solche Probleme sind vielschichtig. Doch wenn Sie nicht beginnen, an den Ursachen etwas zu ändern, wird Sie diese Problematik Ihr gesamtes Arbeitsleben lang begleiten.

Sie sollten sich eine vom Zahnarzt angepasste Aufbiss-Schiene zulegen, um dem Zähneknirschen entgegenzuwirken. Außerdem können Sie sich jetzt mit den Vorteilen eines neuartigen ergonomischen Kopfkissens befassen. Unser Tipp in dieser Sache: Das Derila Kopfkissen aus Memory Foam.

Derila Memory Foam Kopfkissen Bewertung

Die finale Bewertung aus untenstehendem Testbericht:

98

(98 von 100 möglichen Punkten – SEHR GUT)

 

Derila Kopfkissen kaufen

  • Das Derila Kissen direkt beim Hersteller bestellen.
  • Express Versand nach Deutschland, Österreich und Schweiz.
  • Momentan mit starker Preisreduktion verfügbar.

 

 

Preis

Derila Preise:

  • 1 Derila-Kissen kosten 39,95 €
  • 2 Derila Kissen kosten 69,96 €
  • 3 Derila Kissen kosten 89,94 €
  • 4 Derila Kissen kosten 99,96 € (stärkster Rabatt)

 

Derila Rückstellschaum Kissen Testbericht und Erfahrungen

Bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 78 Jahren verbringen Sie satte 26 Jahre im Bett. Das ist ein Drittel des Lebens. Menschen können in jungen Jahren auf manche Bequemlichkeit verzichten. Doch ab der Lebensmitte rächen sich Fehlentscheidungen und Fehlkäufe. Sie beeinträchtigen Ihre Regenerationsfähigkeit.

Sie müssen sich öfter eines Schmerzmittels bedienen und zum Physiotherapeuten gehen, um schmerzfrei zu sein. Hier kommt das Derila Kopfkissen ins Spiel. Es handelt sich dabei um ein ergonomisches Kopfkissen, dessen besondere Form auffällt.

Ergonomisch geformtes Kissen gegen Nackenschmerzen – Derila ist Testsieger

Während andere ergonomische Kopfkissen wie Wellen mit Wellental geformt sind, weist das Derila Schlafkissen eine Halsmulde auf. Man erkennt, dass es Aussparungen an der Schulterpartie hat. Der Kern des Derila Kopfkissens besteht aus Memory Foam. Dabei handelt es sich um einen flexiblen Schaumstoff mit hoher Rückstellfähigkeit.

Er kehrt nach jeder Belastung in seine Ursprungsform zurück. Diese Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sorgt beim Schlafen für einen hohen Grad an Bequemlichkeit. Zugleich gewährleistet das Derila Schlafkissen ausreichend gute Stützung.

Wo der Hals zu liegen kommt, wird dieser in der Mulde gebettet, ohne überdehnt oder gestaucht zu werden. Der Kopf lagert etwas höher. Er sinkt jedoch so ein, wie es die Lagerungsart erfordert. Das Derila Nackenkissen ist – und auch das ist ungewöhnlich – in jeder Schlafposition eine Unterstützung. Die meisten Kopfkissen sind entweder für Bauch- und Seitschläfer, oder für Seit- und Rückenschläfer konstruiert. Nur Derila eignet sich für wirklich jeden. Warum ist diese Eigenschaft so wichtig?

Geeignet für alle Schlafposition

Im Laufe eines Lebens wechseln die meisten Menschen ihre bevorzugte Schlafposition. Fakt ist, dass kaum jemand sein ganzes Leben lang Seitschläfer ist. Irgendwann fühlt man sich in Seitenlage zerquetscht und wechselt in die Rückenlage. Man wacht in der Regel mehrfach je Nacht auf und wechselt die Schlafposition. Die sogenannte Schlaflähmung stellt sich erst eine Weile nach dem Einschlafen ein. So oder so sollten Sie schon in jungen Jahren Rücksichten auf Ihren Kopf und Ihre Schulter-Nackenpartie nehmen.

Nackenschmerzen werden gemildert

Chronische Schulter-Nackenbeschwerden belasten. Wer damit stundenlang am Computer arbeitet, leidet Höllenqualen. Derila Kissen sorgen dafür, dass Sie entspannter aufwachen. Der nächtliche Regenerationsprozess ist lebenswichtig. Er sollte in jedem Fall gefördert statt verhindert werden. Eine kluge Maßnahme ist es, Matratze und Kopfkissen als mögliche Verursacher von Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden und Rückenproblemen unter die Lupe zu nehmen. Wie lange nutzen Sie schon dasselbe Kopfkissen? Entspricht Ihr Kopfkissen den Bedürfnissen Ihres Körpers – oder glauben Sie nur, dass das der Fall ist?

Gerade beim Kopfkissen sind wir oft Gewohnheitsmenschen. Wir schwören auf butterweiche oder feste Kopfunterlagen. Doch wenn Sie mit Schmerzen aufwachen und Verspannungen haben, ist diese Überzeugung falsch. Mit dem Derila Kopfkissen entsteht oft ein vollkommen neues Schlafgefühl. Es berücksichtigt die menschliche Anatomie umfassender als konventionelle ergonomische Kopfkissen. Es kann jedoch sein, dass Sie sich erst ein paar Tage umgewöhnen müssen, wenn Sie das Derila Rückstellschaum Kissen ausprobieren. Ihr Körper muss erst lernen, dass seine Muskulatur anders belastet oder entlastet wird.

Wenn Sie nach drei oder vier Tagen erfrischt und schmerzfrei aufwachen, ist der Beweis für seine Qualitäten gelungen. Der Memory Foam im Derila Kopfkissen sank an den richtigen Stellen ausreichend tief ein. Er stützte an anderen Stellen Kopf, Hals und Schulterpartie – und zwar in jeder Schlafposition, die im Laufe der Nacht eingenommen wurde. Nach dem Aufstehen nimmt das Derila Kopfkissen wie durch Zauberhand seine gewohnte Form an. So sind über lange Zeit gleichbleibende Stützkraft und Einsinktiefe gewährleistet. Der Memory Foam im Derila Kopfkissen verliert nicht an Höhe wie ein Futon. Er verfestigt sich auch nicht.

Sie liegen mit dem Kopf weder bergauf und überdehnen dabei den Hals, noch haben Sie das Gefühl, mit dem Kopf bergab zu liegen und den Hals abzuknicken. Die hohe Rückstellkraft sorgt für entspannten Schlaf. Zwar bestehen heutzutage viele ergonomischen Schlafkissen aus rückstellfähigem Schaumstoff. Doch der Begriff „ergonomisch“ ist anscheinend dehnbar. Das Gros der ergonomischen Kopfkissen weist eine Wellenform auf. Die flachere Welle stützt den Nacken, das Wellental lagert den Kopf. Die Eignung solcher Kissen betrifft aber nur Rücken- und Seitschläfer.

Andere als ergonomisch bezeichnete Kopfkissen aus Memory Foam sind flach. Die Einsinktiefe ist gut, aber an Stützung mangelt es. Keine der beiden Formgebungen ist optimal der menschlichen Anatomie angepasst. Die Entwickler der Derila Rückstellschaum Kissen haben deshalb beim Konstruieren der Kopfkissen insbesondere auf die anatomischen Bedingungen geachtet. Gewünscht war ein Kopfkissen, das alle Schläfertypen gleichermaßen zufriedenstellt und zugleich der Anatomie des Menschen optimal entgegenkommt. Das Ergebnis beweist: Dieser Anspruch wird erfüllt.

Für wen ist das Derila Nackenkissen geeignet?

Beim Derila Kopfkissen können erwachsene Schläfer sicher sein, dass sie gut schlafen. Der Hersteller demonstriert auf seiner Webseite durch Fotos, wie Sie Derila in Bauch-, Seit- oder Rückenlage nutzen können. Die Kissenform erlaubt eine optimale Anpassung an Ihre Anatomie und Ihre wechselnden Schlafpositionen. Gute Ideen wirken im Ergebnis oft simpel – wenn man sie erst einmal hatte.

Es bedarf meist nicht vieler Änderungen am Gewohnten, um einen neuen Ansatz zu finden. Die Eignung der Derila Rückstellschaum Kissen für alle Schlafsituationen war Vorbedingung für seine Entwicklung. Sie ist durch die anatomische Form auch gegeben.

Derila Memory Foam Kissen zum Rabatt Preis kaufen

 

Welche Vorteile bietet es?

Die Vorteile dieses Kopfkissen ergeben sich aus seiner Form und seinem Aufbau. Das Derila Kopfkissen

  • verfügt wegen des Memory Foams über eine erstaunlich hohe Rückstellfähigkeit
  • gerät durch den Memory Foam nicht aus der Form
  • ist den anatomischen Gegebenheiten des Körpers optimal angepasst
  • ist in jeder Schlafposition herrlich bequem
  • erlaubt ein Einsinken nur da, wo es gewünscht ist
  • bietet dem Hals- und Nackenbereich durch die Halsmulde eine entspannte Schlafhaltung
  • stützt den Kopf in optimaler Höhe
  • schmiegt sich durch die Schulter-Aussparungen besser an als andere Kopfkissen
  • sorgt durch die optimale Lage des Kopfes für geringere Schnarch-Geräusche
  • und lindert durch seine Konstruktionsweise Verspannungen, Muskel-Blockaden und Schmerzen.

Aus der Summe dieser Vorteile folgt, dass das Derila Kopfkissen einiges an Ihrer Schlaftiefe und Schlafqualität verbessern kann.

Erfahrungsgemäß kann der Wechsel auf ein neues Kopfkissen zunächst zu Irritationen führen. Die strapazierte Muskulatur muss sich erst an neue Gegebenheiten gewöhnen. Es ist hilfreich, bei starken Verspannungsproblemen vor dem Schlafengehen Entspannungsübungen oder eine kurze Atem-Meditation durchzuführen. Geben Sie dem Derila Kopfkissen ruhig ein paar Tage Umgewöhnungszeit. Sie werden schon bald spüren, dass Sie weniger Schmerzen haben als sonst.

Ein weiterer Vorteil liegt in der kompakten Größe des Derila Kopfkissens. Der Hersteller hat es so konstruiert, dass es klein genug ist, um als Reisekissen zu dienen. Da es sehr knuffig ist und problemlos zusammengestaucht werden kann, passt es prima ins Reisegepäck. Wenn Sie die Erfahrung gemacht haben, dass Sie in Ihrem Urlaub immer mit Nackenverspannungen kämpfen, liegt das an den suboptimalen Kopfkissen in Hotels oder privaten Ferienzimmern. Nehmen Sie einfach Ihr bequemes Derila Kissen mit – oder kaufen Sie gleich zwei, wobei Sie eines als Reisekissen nutzen.

Momentan lohnt sich der Kauf mehrerer Derila Kopfkissen ganz besonders. Der Hersteller bietet es derzeit zum Promotionspreis mit 50 Prozent Rabatt an. Kauft man gleich mehrere Derila Kopfkissen, vergünstigt sich der Preis nochmals. Dieses Angebot gilt jedoch nur für eine limitierte Zeitspanne. Für ein orthopädisch wertvolles Kopfkissen ist das ein Super-Angebot. Qualitativ überzeugende Kopfkissen sind meist ziemlich teuer.

Wie ist Derila aufgebaut?

Das Derila Kopfkissen besteht aus einem Korpus aus Memory Foam. Dieser besitzt eine hohe Rückstellkraft bei gleichzeitiger Anpassungs- und Stützfähigkeit in jeder Schlafposition. Die seitlichen „Schmetterlings-Stützflügel“ unterstützen die Eignung für Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer. Für alle ist die Schlafhöhe perfekt geeignet. Der Nacken wird durch die Nackenmulde auf natürliche Weise eingebettet und gestützt.

Dem Memory Foam folgt eine kühlende Gel-Schicht, die temperaturausgleichend wirkt. Auch sie dient der Schlafqualität. Als letzte der drei Schichten folgt ein abnehmbarer Hygiene-Bezug. Dieser kann bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Besonderheiten

Das Derila Kopfkissen hat unauffällige Besonderheiten, die sämtlich schon genannt wurden. Im Vergleich mit anderen Kissen ist es der menschlichen Anatomie deutlich besser angepasst.

Nur wenige Kopfkissen mit ergonomischer Form weisen eine kühlende Gel-Schicht auf. Noch viel weniger als ergonomisch bezeichnete Kopfkissen sind den anatomischen Formen der Schultern angepasst oder weisen eine Halsmulde auf. Auch die Schmetterlings-Stützflügel sind eine Besonderheit. Es sind die Details, die letztlich den Unterschied machen. Der Hersteller hat diesen Details bei der Entwicklung besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Derila Erfahrungsberichte, Rezensionen und Bewertungen von Nutzern

Da Derila jetzt erst in Deutschland eingeführt wird, sind viele Kundenkommentare bisher von Amerikanern abgegeben worden.

Die durschschnittliche Kundenbewertung beträgt 4,9 von 5 Sternen.

  • So schrieb Dan, das Kissen sei von „hervorragender Qualität, das mir bei meinen Nacken- und Rückenschmerzen wirklich geholfen hat. Ich werde ein weiteres für meine Frau kaufen!“.
  • Faye und ihr Mann sind etwa siebzig Jahre alt. Sie schrieb: „Ich habe sie für mich und meinen Mann gekauft – sie sind großartig. Ich liebe es, wie gut sie sich anfühlen und ich wache gut erholt auf.“
  • Im Alter ist ein gutes Kopfkissen ein wahrer Segen. Man hat schon aus Altersgründen genug Schmerzen. Weitere werden nicht benötigt – besonders keine, die man vermeiden könnte. William P. verriet: „Ich habe jahrelang nach dem perfekten Kopfkissen gesucht! Das Kissen passt sich Ihrem Nacken an, egal wie Sie schlafen. Ich liebe es!“.
  • Dazu kommentiert Nancy: „Ein wunderbares, stützendes Kissen, das mir zu einem viel besseren Schlaf verholfen hat. Es wurde schnell geliefert, sogar nach Italien, und war gut verpackt.“

Derila Kissen günstig kaufen (Reduzierter Preis)

Mehr zum Thema
Zeitung.de 1996 - 2020 | Impressum & Datenschutz | Über uns & Autoren