Spirulina Pulver - So wird es angewendet

Lange schon ist die gesundheitliche Wirkung der Spirulina Alge bekannt. Dort, wo sie beheimatet ist, wird sie seit je her als Nahrungsmittel eingesetzt. Ursprünglich stammt die Mikroalge Spirulina aus den subtropischen Gewässern Südostasiens, Mittelamerikas, Afrikas und Australiens. Sie gedeiht ausschließlich in stark alkalischen Salzseen. Spirulina Pulver wird aus der getrockneten Alge hergestellt.

Das steckt im Spirulina Pulver

Spirulina Pulver verfügt über eine immens hohe Nährstoff- und Vitalstoffdichte. In der Trockenmasse stecken:

  • 59,78 % Proteine
  • 20,2 % Kohlenhydrate
  • 4,06 % Fette
  • 5,47 % Mineralstoffe

Die fast 60% Proteine sind zum größten Teil leicht verdaulich. Dadurch stehen sie dem Organismus sehr schnell zur Verfügung. Darüber hinaus versorgt das Spirulina Pulver den Körper mit einer nicht zu verachtenden Menge an verschiedenen B Vitaminen, β-Carotin, Vitamin C, D und E und einem Füllhorn an Mineralien wie Zink, Eisen, Kupfer, Kalium, Calcium, Phosphor, Mangan, Selen und Natrium.

Spirulina Pulver liefert viele wichtige Antioxidantien

Eine ungesunde Lebensweise – falsche Ernährung, Fastfood und der Konsum von Giften wie Tabak und Alkohol fördert die Entstehung „freier Radikale“. Diese stehen in direktem Zusammenhang mit der Entstehungen von Krankheiten und dem Alterungsprozess. Spirulina Pulver liefert eine Vielzahl verschiedener Antioxidantien, die dabei helfen können, wieder eine Balance im Körper herzustellen. Sie arbeiten als Radikalfänger und neutralisieren die „freien Radikale“.

Spirulina Pulver ist reich an Aminosäuren

Aminosäuren sind besonders wichtig für den menschlichen Organismus und an einer Vielzahl von Vorgängen im Körper beteiligt. So sind sie beispielsweise für einen erfolgreichen Muskelaufbau unerlässlich und tragen dazu bei, dass Knochen, Haare und Zähne gesund bleiben. Mittlerweile sind 22 Aminosäuren bekannt. 8 Davon sind essentiell, das bedeutet, dass diese nicht selbst vom Körper hergestellt werden können, und über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Insbesondere bei Diäten kann es schnell zu einer Unterversorgung mit diesen Aminosäuren kommen. Hier kommt Spirulina Pulver wie gerufen. Es versorgt den Körper mit hochwertigen Aminosäuren – etwa drei Mal so viele wie beispielsweise Fisch.

Spirulina Pulver hat eine extrem hohe Bioverfügbarkeit

Der Vorteil des Spirulina Pulvers liegt in seiner Einnahme. In der Regel wird das Pulver mit Wasser vermischt und eingenommen. Dadurch beginnen die wertvollen Inhaltsstoffe schon direkt im Mund zu wirken, da sie über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Die Bioverfügbarkeit des Spirulina Pulvers wird dadurch nochmals gesteigert. Empfehlenswert ist die zusätzliche Flüssigkeitsgabe von etwa einem halben Liter Wasser nach der Einnahme von Spirulina. Dadurch können sich die Wirkstoffe optimal im Körper verteilen.

Nach dem Verzehr von Spirulina Pulver sollten sie für etwa 30 Minuten auf die Einnahme von Kaffee, Alkohol oder zuckerhaltiger Softdrinks verzichten, da diese Nahrungs- und Genussmittel unter Umständen wichtige Enzyme im Spirulina Pulver zerstören können und die Mikroalge in ihrer gesundheitsförderlichen Wirkung eingeschränkt werden kann.

Einnahme von Spirulina Pulver

Mit der Einnahme von Spirulina sollten sie möglichst langsam beginnen und sich allmählich steigern. Die Gefahr, dass es zu unerwünschten Ausleitungsreaktion kommt ist bei einer zu hohen Mengeneinnahme sehr hoch, da Spirulina starke Reinigungseigenschaften besitzt. Um sich präventiv mit Spirulina Pulver vor einem Nähstoffdefizit zu schützen, reicht die tägliche Einnahme von etwa 3 – 4g. Bei der unterstützenden Behandlung von Krankheiten sollten Sie täglich mindestens 10g Spirulina zu sich nehmen.

Wohltuer Bio-Spirulina 500g Presslinge A Qualität...
49 Bewertungen
Wohltuer Bio-Spirulina 500g Presslinge A Qualität...
  • Besonders schonendes Trocknungsverfahren | Die behutsame...
  • NATÜRLICHES CHLOROPHYLL, PFLANZLICHES EIWEISS UND ESSENTIELLE...
  • 100% SPIRULINA PLATENSIS AUS KONTROLLIERT ÖKOLOGISCHEM ANBAU |...
Mehr zum Thema
© 1996-2019 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum