Mit Goji Beeren abnehmen – ganz einfach?

Wer auf der Suche nach guten Tipps zum Abnehmen ist, wird früher oder später auf Goji-Beeren stoßen. Die kleine rote Beere, die ursprünglich aus Asien stammt, wird in ihrer Heimat als die „glückliche Frucht“ bezeichnet. In der traditionellen, chinesischen Medizin wird sie schon seit vielen tausend Jahren verwendet. Darüber hinaus findet sie in Asien beim Kochen Verwendung und ist Bestandteil zahlreicher Gerichte. Mit Goji-Beeren abnehmen – ein Geheimtipp hierzulande.

Goji-Beeren sind regelrechte Vitaminbomben

Goji-Beeren sind, wie diverse Studien aus dem Westen zeigten, wahre Vitaminbomben. Sie enthalten viele Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine und Antioxidantien. Saft aus Goji-Beeren ist in den USA schon seit vielen Jahren ein Anti-Aging-Geheimtipp. Goji-Beeren sind klein, oval und von leuchtend roter Farbe. Doch so klein sie auch sind, sie zählt zu den Früchten mit dem höchsten Wert an Antioxidantien. Diese wirken zellschützend, bewirken eine Verlangsamung des Alterungsprozesses und beugen zahlreichen Erkrankungen vor. Insbesondere auf das Herz-Kreislauf-System wirkt sich die Goji-Beere, regelmäßig konsumiert, sehr positiv aus. Sie enthalten dreimal so viele Antioxidantien wie ein Granatapfel und wesentlich mehr Vitamin C als Orangen. Der Anteil an Vitamin B, das besonders wichtig ist für das Wohlbefinden, ist höher als in jeder anderen Frucht. Hinzu kommen die zahlreichen Mineralstoffe und Spurenelemente wie Germanium, Carotinoide, Beta-Sitosterol und Betaine. Goji-Beeren senken den Cholesterinspiegel, regen den Stoffwechsel an, schützen die Zellen und wirken sich sehr positiv auf die Konzentrationsfähigkeit aus.

Mit Goji-Beeren abnehmen – ideale Diätbegleiter

Mit dem Superfood Goji-Beere ist es so, wie es sich mit allen Dingen im Leben verhält: Es ist nicht möglich, nur durch das regelmäßige Einnehmen von Goji-Beeren abzunehmen. Dazu gehört weit mehr, wie regelmäßige Bewegung an der frischen Luft und natürlich eine gesunde Ernährung. Doch bedenkt man, dass die Goji-Beere unter anderem den Cholesterinspiegel senkt und den Stoffwechsel anregt, so kann sie dennoch ein idealer Begleiter auf dem Weg zu weniger Pfunden sein. Darüber hinaus versorgt sie den Körper mit zahlreichen Nährstoffen und Mineralstoffen, die sich positiv auf den Organismus auswirken. Mit Goji-Beeren abnehmen – zumindest haben sie kaum Kalorien. 100 Gramm der fruchtig-süßen Beeren enthalten 12 g Eiweiß, 5 g Fett, 55 g Kohlenhydrate und 11 g Ballaststoffe. Diät zu halten bedeutet immer eine Ernährungsumstellung, und diese sollte möglichst dauerhaft sein, da jede Umstellung Stress für das Stoffwechselsystem bedeutet. Mit Goji-Beeren abnehmen bleibt also ein wundervoller Traum. Doch unterstützend in Kombination mit ausgewogener und gesunder Ernährung, Bewegung und viel frischer Luft kann sie durchaus Wunder bewirken: Sie stärkt das Herz-Kreislaufsystem, sorgt für mehr Wohlbefinden und die zellschützenden Antioxidantien beugen der Hautalterung vor. Eine idealere Unterstützung beim Abnehmen gibt es nicht.

Wo Sie Goji-Beeren kaufen können

Goji-Beeren sind auch als chinesische Wolfsbeeren bekannt. Sie können sie in getrockneter Form in jedem Reformhaus kaufen. Auch im Internet finden sich zahlreiche Bezugsquellen. Ein Kilo getrockneter Goji-Beeren kostet etwa 30 Euro, Preisschwankungen unter den einzelnen Anbietern sind natürlich nicht ausgeschlossen. Als empfohlener Tagesbedarf gelten etwa 30 Gramm getrockneter Beeren – die übrigens, im Gegensatz zu den frischen Früchten, angenehm süß schmecken.

Die Goji-Beere eignet sich außerdem zum Anbau im eigenen Garten. Im ersten Jahr trägt sie noch keine Früchte, doch schon ab dem zweiten Jahr fällt die Ernte sehr reich aus. Die Früchte können dann im Ofen getrocknet und in einem luftdichten Glas aufbewahrt werden.

In Drogerien und Apotheken gibt es natürlich auch Kapseln aus Goji-Beeren zu kaufen. Die Vitamine und Nährstoffe sind darin sehr konzentriert enthalten, und stellen eine qualitativ hochwertige Alternative zu den getrockneten Früchten dar.

Mehr zum Thema
© 1996-2019 | Zeitung.de - zeitungen und fachzeitschriften : regional und international - Impressum